Osterfrühstück bei den Senioren

Die Klasse 1b zu Besuch im Servicehaus

Das Projekt "Alt trifft Jung- Jung trifft Alt" der Klasse 1b findet schon seit Beginn der 1. Klasse statt. Alle zwei bis drei Wochen besuchen uns einige Senioren im Unterricht. Dann wird zusammen gesungen, gemalt, gebastelt und gebacken. Die Kinder haben immer viel Freude daran und begrüßen die älteren Herrschaften jedes Mal ganz stürmisch.

Letzte Woche waren die Kinder wieder zu einem Gegenbesuch eingeladen. Bepackt mit selbstgebastelten Osternestern machten sie sich auf den Weg. Im Servicehaus war der Tisch schon liebevoll gedeckt. Es gab leckere Brötchen, Aufschnitt und Kakao.

Danach sangen die Kinder im Gemeinschaftsraum der Tagespflege Frühlingslieder. Spontan wurden sie dabei am Klavier begleitet. Viele Senioren waren gekommen und lauschten den Beiträgen sehr aufmerksam. Zur Belohnung gab es viel Applaus und einen Schokoladenosterhasen für jedes Kind.

Der nächste Besuch wird auch schon geplant: ein gemeinsames Fest mit Eltern, Kindern und Senioren.

Das Projekt begleitet die Kinder dieser Klasse durch ihre gesamte Grundschulzeit. Ein ganz besonderes Highlight ist es immer, wenn die Senioren die Kinder auch auf Ausflüge, zum Beispiel ins Weihnachtsmärchen, oder auf Klassenfahrten begleiten.

Wir wünschen weiterhin ganz viel Spaß bei den zukünftigen Unternehmungen und fröhliche Begegnungen zwischen Jung und Alt.

Fotos: Kristina Petersen