Nachts in der Schule

Schulübernachtung der 3c

Einmal wissen, wie es nachts in der Schule ist, und den Schulgespenstern begegnen...?

Die Klasse 3c hat Mut bewiesen und es ausprobiert. Zuerst wurden Matratzen, Decken und Kissen ausgebreitet und der beste Schlafplatz neben seinem Freund gesucht.

Gestärkt mit selbst gebackener Pizza wagten einige Kinder sogar ein kurdisches Tänzchen. Danach wurde es spannend: Versteckspiel in der nächtlichen Schule. Gespenstern sind wir nicht begegnet, dafür hatten aber alle eine Menge Spaß!

Irgendwann haben dann die Kinder und sogar die Lehrer geschlafen, wenn auch nicht sehr lange. Als am nächsten Morgen alle anderen Schüler eintrafen, waren die Matratzen schon eingeräumt, und es wurde noch der wichtige Programmpunkt "Jungs schminken" nachgeholt, den wir abends nicht mehr geschafft hatten.

Beim anschließenden gesunden Frühstück mit Körnerbrötchen, Obst, Gemüse, Porridge und Rührei ging es erstaunlich leise und gemütlich zu. Alle waren zufrieden und vielleicht auch ein bisschen müde.....

Fotos: Kristina Petersen